SK Steinkunst bei „Zwei Esel im Aargau“ – Radio Argovia

„Zwar fühle ich mich jetzt wie eine Banane, die braun geworden ist, aber ich bin unendlich stolz, dass ich rund 18 km durchgehalten habe!“

Fritz „Steinkunst“ Scheidegger

Am Tag 3 der Radio Argovia-Sendung „Zwei Esel im Aargau“ begleiteten wir von SK Steinkunst Moderator Bisang und die drei Esel Speedy, Grufti und Chilli.

Der Weg führte uns von Nesselnbach nach Muri, entlang der Reuss und durch das schöne Bremgarten.


Es war anstrengend, herausfordernd und wunderschön und für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis.

Sonnenbrand, lustige Erinnerungen und tierische Freundschaften inklusive!

Mehr Informationen über unsere Reise erfahren Sie auf der Website von Radio Argovia, sowie auf Tele M1.

„Es war so ein genialer Tag. Besonders für mich war es eine besondere Herausforderung. Ich hätte nie gedacht, dass ein Esel mein Herz berührt. Aber Speedy ist ein ganz besonderer Esel. Er hat mich unterstützt und dabei geholfen, dass ich ins Ziel komme“

Fritz „Steinkunst“ Scheidegger

// Text & Konzeption: Mario Freiermuth, Scheidegger & Kunz Steinkunst GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.